Gelungene Handball VR-Talentiade der SG Köndringen-Teningen

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt fand am Sonntag 30.04.2017 die zweite Runde, der Bezirksentscheid, der diesjährigen Handball VR- Talentiade statt. Auch in diesem Jahr erfolgte die Durchführung in enger Zusammenarbeit mit der Volksbank Breisgau Nord eG.

Bei der Talentiade handelt es sich um eine Talentförderung im männl.-und weibl. E-Jugendbereich. Die Veranstaltung begann kurz nach 11.00 Uhr. Für den Bezirksentscheid hatten sich über 55 Kinder aus dem Handballbezirk  Freiburg / Oberrhein qualifiziert.

Gefordert und getestet wurden sie hier in Koordinationsübungen wie Hindernislauf, Bankprellen, Zielwerfen und Reifenprellen.  Aber auch das eigentliche Handballspiel kam nicht zu kurz. Unter den Augen von Volker Schwark, der für den  Handballbezirk Freiburg die Sichtung durchführte, gaben die Kids ihr Bestes. Gesichtet wurden die erfolgreichsten 16 Spieler, egal ob weibl. oder männl., welche bei Koordinationsübungen und Spielen besonders beeindrucken konnten. Diese gesichteten Kinder haben sich jetzt für eine weitere Runde zum Verbandsentscheid im September qualifiziert.

Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden belohnt. Bei der Siegerehrung wurden von der Volksbank Breisgau Nord eG gespendete Geschenke und Urkunden überreicht. Die Geschenke wurden als  zusätzliche Überraschung für die Kinder vom Top Torjäger der 3. Bundesliga, Pascal Bührer, übergeben.

Am Ende gingen alle zufrieden nach Hause, egal ob gesichtet oder nicht...Der Spaß steht in dieser Altersgruppe immer noch an erster Stelle.

Ein Dankeschön an Herrn Deutscher von der Volksbank Breisgau Nord eG für die hervorragende Unterstützung bei der Vorbereitung der Veranstaltung. Ein weiteres großes Dankeschön geht  an alle Helfer für die Mithilfe bei der Durchführung der Talentiade. 

Zurück