Jugendergebnisse Vom Wochenende 12./13.03.2016

Lediglich drei Spiele standen für die SG Jugend an diesem Wochenende auf dem Plan. Und wieder schaffte es eine der Jugend-Mannschaften vorzeitig die Meisterschaft klar zu machen. Die D-Jugend gewann in Heitersheim mit 36:21 und ist bei den verbleibenden zwei Spielen nicht mehr einzuholen. Herzlichen Glückwunsch zur Bezirksmeisterschaft Freiburg/Oberrhein! Trainer Uli Kiefer, der seit 11 Jahren (!) die D-Jugend betreut, gewann nunmehr fünf der letzten sieben Meisterschaften, eine Erfolgsstory ohne Gleichen. Weniger gut lief es für die C-Jugend. Sie musste eine lange Auswärtsfahrt an den Bodensee antreten und verlor dort gegen die HSG Konstanz klar mit 28:18. Ihr erstes Saisonspiel nach 18 Erfolgen in Serie verlor die A-Jugend knapp mit 28:29 gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach. Meister sind sie ja schon, nur schade dass mit der weisen Weste jetzt nicht geklappt hat. Allerdings nutzten die Trainer sinnvollerweise bereits jetzt die Gelegenheit, die nächstjährige A-Jugend-Mannschaft auf die im April beginnende Bundesliga-Qualifikation vorzubereiten, da klappt dann halt noch nicht alles.

Das Highlight des nächsten Wochenendes ist das Final Four der B-Jugend im Kampf um die Meisterschaft der Südbadenliga in Triberg am Sonntag. Es geht zunächst um 14:15 Uhr gegen den TuS Schutterwald und je nach Ausgang des Spiels gegen den Gewinner/Verlierer aus der Partie TV Triberg gegen HG Müllheim/Neuenburg. Zudem spielt die A-Jugend am Samstag um 14:00 Uhr zu Hause gegen den TuS Helmlingen.

Zurück