Souveräne Meisterschaft

A-Mädchen sind Meister
Entspannt konnte die A-Jugend weiblich der SG Köndringen/Teningen zu ihrem letzten Spiel nach Heitersheim fahren. Schon vor dem Spiel stand fest, dass ihnen der erste Tabellenplatz und somit die Meisterschaft nicht mehr genommen werden konnte.
Auch im letzten Spiel bewiesen die A-Mädchen, dass sie verdient Meister geworden sind. Gleich zu Beginn gingen sie in Führung und auch nach einer kurzen Schwächephase ließen sie sich den Sieg nicht mehr nehmen. Beeindruckend waren auch die beiden hohen Siege, in denen die Handballerinnen 55 und 54 Tore erzielten.
Mit zwölf Siegen, einem Unentschieden und nur drei Niederlagen beendeten die A-Mädchen mit ihren Trainern Pius Huber, Anna-Lena Fehrenbacher und Nadja Spitz erfolgreich ihre letzte Jugendsaison und wurden verdient Meister.

Zurück